Workshop zur Beziehungsdynamik

Besser Streiten, besser Lieben

Beziehungscoach & Kommunikationstrainerin 

Beziehungscoaching Nastasja Gabe
Beziehungscoaching Nastasja Gabe

Workshop zur Beziehungsdynamik

Besser Streiten, besser Lieben

Beziehungscoach & Kommunikationstrainerin

60-90 Minuten

Einstündiger Input mit wichtigen Reflexionsfragen zwischendurch. Umfangreiches Q&A im Nachgang.

v

Eure Expertin

Als Psychologische Beraterin &  Kommunikationstrainerin stehe euch zur Seite.

Z

Vom Chaos zum Plan

Auf die Problemanalyse folgen Lösungsmöglichkeiten für dauerhafte Verbesserungen.

Streitereien und Konflikte in der Partnerschaft:

Q

Kosten euch Kraft, Energie und andere notwendige Ressourcen

Q

Können sichtbar eskalieren oder unterschwellig brodeln

Q

Wirken sich auf alle anderen Lebensbereiche aus

Q

Frustrieren so lange bis sie nachhaltig gelöst werden

Q

Bedeuten oftmals das Ende einer Liebesbeziehung

Meine Philosphie als Coach

 

Beziehungen sind keine Selbstläufer. Und nicht dein Gegenüber ist verantwortlich für deine Gefühle. Sondern du selbst. Du kannst andere nicht verändern.

Als Coach halte ich nichts davon, mit dem Finger auf andere zu zeigen. Stattdessen setze ich auf Selbstverantwortung, Authentizität und Mut. Beginne in deinem Wirkungsbereich, dann wird sich automatisch etwas in deinem Umfeld verändern.

Die wichtigste Beziehung ist die Beziehung zu dir selbst, denn sie ist die Basis für alle anderen. Gemeinsam setze ich mit meinen Coachees dort an. Denn nur so entsteht langfristige und tiefgreifende Transformation

Nach diesem Workshop:

R

Kennst du Ursachen & Unterschiede zwischen einem Streit und einem Konflikt 

R

Erkennst du, wann und wieso du in ein konfliktscheues Muster verfällst

R

Nimmst du deine Schutzstrategien und die deines Partners wahr 

R

Weißt du, wie du mit nur 5 Schritten aus einer Konfliktspirale aussteigst

R

Kannst du gewaltfrei kommunizieren und Bitten von Forderungen unterscheiden

Q & A

Muss ich den Workshop zusammen mit meinem Partner machen?

Tatsächlich ist es hier sogar hilfreicher, wenn du dir diese 60-90 Minuten nur für dich nimmst. Denn es wird einige Reflexionsfragen während des Workshops geben, bei denen es super wichtig ist, dass du dich auf dich fokussierst. Natürlich kann dein Partner oder deine Partnerin mitmachen. Aber der Ansatz funktioniert so, dass wir bei uns beginnen und damit automatisch an unserer Paardynamik etwas verändern. Wenn beide bei sich beginnen, ist das dann natürlich das Best-Case. 

Warum 60-90 Minuten?

Die reine Wissensvermittlung wird ungefähr eine Stunde dauern. Danach widmen wir uns euren Fragen und Fallbeispielen. Wer also nach 60 Minuten losmuss, verpasst keinen theoretischen Inhalt. Trotzdem würde ich empfehlen, auch das Q&A mitzumachen. Denn häufig beschäftigen uns doch sehr ähnliche Themen oder aber wir können andere Szenarien gut auf unsere eigenen übertragen. 

Unser Problem ist eher, dass wir nie streiten. Ist der Workshop dann überhaupt geeignet?

JA JA JA! Ähnlich problematisch wie ständig zu streiten, könnte es auch sein, wenn mir Paare berichten, dass sie nie streiten. Oftmals ist dies auf konfliktscheue Muster, unterdrückte Gefühle und ein übersteuertes Bedürfnis nach Bindung zurückzuführen. 

Was ist in den 99 € enthalten?

Neben einer unfassbar guten Wissensvermittlung alias dem 90-minütigen Zoom-Workshop, erhältst du außerdem ein kleines Workbook und auch die Aufzeichnung stelle ich dir im Nachgang zur Verfügung. Das Workbook soll dir anschließend als Gedankenstützte dienen und dir die wichtigsten Schritte zusammenfassen. 

Kann ich den Workshop als Single machen?

Na unbedingt! Da es in diesem Workshop sowieso vorrangig um dich geht, ist ein Partner nicht notwendig. Single zu sein und sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen ist sowieso die beste und nachhaltigste Prävention, um schließlich die Beziehung zu führen, die du dir ersehnst und die dich gesund glücklich macht.  

Inhaltsübersicht in Stichworten:

s

Streit vs. Konflikt

Warum streiten wir überhaupt? Handelt es sich um externe Faktoren oder innere Ansichten?

Streittyp kennenlernen

Erkenne konfliktscheue Muster und reflektiere dein Streitverhalten sowie dessen Ursache.

v

Gf. Kommunikation

Wende die gewaltfreie Kommunikation an & steige mit nur 5 Schritten aus jedem Konflikt aus.

Offene Fragen?

Datenschutz

2 + 14 =